Projektbeschrieb

Sempachstrasse Hochdorf

Aufgrund der heterogenen architektonischen Vielfalt im umliegenden Quartier, wird bewusst eine eigenständige Architektur gewählt. Die Geometrie der Gebäudevolumen ist unregelmässig prismatisch geformt. Als Dachform werden Satteldächer vorgeschlagen. Dies soll als Anlehnung an die heute bestehende Liegenschaft verstanden werden, aber auch als Referenz an die ländliche Lage des Baugebietes. Im Grundriss ist die Form intuitiv gestaltet und soll als Gesamtkomposition gelesen werden. Die beiden unterschiedlichen Volumen „kommunizieren“ miteinander und bilden ein spannungsvolles eigenständiges Ensemble. Im differenziert gegliederten und flach terrassierten Aussenraum entstehen attraktive Begegnungszonen und Freiflächen.


Projektart
Neubau Zwei Mehrfamilienhäuser Hochdorf
Auftragsart
Direktauftrag
Auftraggeber
PP Baumanagement AG, Kriens 
Leistungen
Vorprojekt, Bauprojekt, Ausführungsplanung
Termine
Vorprojekt/Bauprojekt 2015
Ausführung 2016 – 2017 
zurück nach oben