Projektbeschrieb

BASE-NET INFORMATIK AG, SURSEE

Getreu der Firmengrundsätze der Basenet, richtet sich die Planung und Konzeption des vorliegenden Ausbauprojektes nach dem Grundsatz „Mehrwert durch 
Innovation“. 

Ausgangslage bilden zwei Etagen mit je 970 m2 und 600 m2 Grundfläche. Die interne Verbindung dieser zwei Flächen stellt, aufgrund der Ausdehnung der Grundrisse, sowie des zu erwartenden Personenverkehrs, ein besonderer Schwerpunkt der Aufgabe dar.

Mit einer intelligenten Platzierung von zwei getrennten Treppenanlagen kann die zum Ziel gesetzte, effiziente und direkte Erschliessung funktional sichergestellt werden.

Gleichzeitig kann mit dieser Massnahme die Kernzone mit wertvollem Tageslicht versorgt werden und es entstehen spannende Sichtbezüge. Die als Skulptur, in Vollstahl, konstruierte Treppenanlage bezieht sich formal auf die Dynamik der Wegführung und dient gleichzeitig als grosszügige Begegnungs- und Kommunikationszone.


Projektart
Neubau/Ausbau Büroräumlichkeiten 
Auftragsart
Studienauftrag 1. Rang 
Auftraggeber
Base-Net Informatik AG, Sursee 
Leistungen
Projekt, Innenarchitektur, Ausführungsplanung
Termine
Studienauftrag Herbst 2010
Bauprojekt 2011
Ausführung 2011 
Bauleitung
HF Baumanagement GmbH, Nottwil 
zurück nach oben