Riedweg Meggen

Der zweigeschossige flache und ausladende Neubau ist sensibel in das gewachsene Quartier eingebettet. Die Materialisierung und das Konstruktionskonzept lehnt sich an die umliegenden Chaletbauten an, welche jeweils mit einem massiven Sockel und einem darüberliegenden Holzbau konzipiert sind. Tiefe Einschnitte in den Fassaden und markante Dachaufbauten dienen zur zusätzlichen Belichtung des Grundrisses. Unter den teilweise imposanten Auskragungen entstehen grosszügige und geschützte Aussenräume. Das Material- und Farbspektrum beschränkt sich in der Hauptsache auf Sichtbeton, schwarz eingefärbten Holzriemen aussen und Eichenholz im Innern. Einzig die in dunkelrot gehaltenen Beschattungsmarkiesen setzen einen Farbakzent.


Projektart
Neubau Wohnhaus
Auftragsart
Direktauftrag
Auftraggeber
Privat
Leistungen 
Projekt, Bauprojekt, Ausführungsplanung, Bauleitung
Status 
Fertigstellung 2014
Termine 
Bauprojekt 2013
Ausführungsplanung, Ausführung 2014
Gartengestaltung
enea landscape design
Rapperswil
Fotografie
© Bruno Helbling
zurück nach oben