Projektbeschrieb

Abendweg ENNETBÜRGEN

Das Konzept sieht zwei Gebäude vor. Auf diese Weise kann der bestehende Aussenpool erhalten und im Projekt gewinnbringend integriert werden. Die beiden dreigeschossigen Gebäude, die dem Hang folgend, geschossweise unterschiedlich  gestaffelt sind, orientieren sich klar Richtung Seebecken und drehen sich vom hohen Nachbargebäude weg. Auf diese Weise kann eine möglichst unbehinderte Sicht und Besonnung Richtung Westen gewährleistet werden. Die Geometrie der Gebäude ist unregelmässig verzogen. Einserseits folgen die Fluchten den Höhenkurven, gleichzeitig scheinen sie wie Eiswürfel mit dem fest Fels zu verschmelzen - «on the rocks».

Die terrassierten und geschossweise gestaffelten Bauten werden durch die markante Dimension der Geschossplatten geprägt. Als Gebäudehülle sind Betonelemente in einem dunklen, matt schwarzen Naturton vorgesehen. Fensterfronten in Holzmetall, kontrastieren als bronzefarbene, matt glänzende Elemente. 


Projektart
Neubau Zwei Terrassenhäuser STWE 
Auftragsart
Studienauftrag, 1. Rang
Auftraggeber
Immopromotion&Invest AG, Buochs
Leistungen
Projekt, Bauprojekt, Ausführungsplanung, Gestalterische Leitung 
Termine
Studienauftrag, Nov/Dez 2011
Bauprojekt Mai 2012
Ausführungsplanung offen
Ausführung offen 
zurück nach oben