Projektbeschrieb

Augentagesklinik Sursee 

Nach knapp 20 Jahren Betrieb war eine Anpassung an die aktuell gültigen Vorschriften, sowie eine Erweiterung um einen zweiten OP-Saal der bestehenden Tagesklinik geplant. 

Zur bestehenden Fläche wurde eine zusätzliche Etage gemietet, welche für administrative Nutzung vorgesehen ist.

Als konzeptioneller Schwerpunkt gilt die neue Treppenanlage, welche als zentrales Verbindungselement der beiden Geschosse eingebaut wurde. Neben weiteren konzeptionellen Korrekturen, wurde ins besonders auf die innenarchitektonische Neugestaltung Wert gelegt. 


Projektart
Umbau/Erweiterung Ambulante Tagesklinik
Auftragsart
Direktauftrag 
Auftraggeber
AAO Ambulante Augenoperationen AG, Sursee
Leistungen
Projekt, Innenarchitektur, Ausführungsplanung
Termine
Projekt 2011
Ausführung 2011 
Bauleitung
HF Baumanagement GmbH, Nottwil
zurück nach oben